Workshop
Belgrad

Premiere
ANSICHTSSACHE 3

Trailer ANSICHTSSACHE 3

Viva Violence in Rom!

Das WIENER POETRY FILMFESTIVAL ist auf Tour bei den POETRY FILM SCREENING DAYS ROME. Mit dabei VIVA VIOLENCE von Katharina Merten und Johanna Maxl.

Das Screening findet am 29. September abends im Teatro Villa Torlonia statt und wird von der Stadt Rom, die alle zwei Jahre ein Poetry Film Festival mit einem in... lesen

lab/p - Auftakt zur zweiten Runde

Am 8. Juli 2016 sind wir mit allen neuen TeilnehmerInnen in die Workshop-Phase von lab/p - poetry in motion 2 gestartet. Zunächst erklärten die künstlerische Leiterin Cathy de Haan und Projektleiterin Vera Schmidt die Eckdaten zum Projekt und dessen Ablauf, anschließend stellten sich alle TeilnehmerInnen mit ihren bish... lesen

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!

Die  Jury gratuliert den ausgewählten TeilnehmerInnen von lab/p – poetry in motion 2 „Über das Ankommen....“

Linda Achberger
Julian Amankwaa
Sandra Barth
Justine Bauer
Susanna Berivan
Katia S. Ditzler
Charlotte Eifler
Annegret Ehrhardt
Juliane Franke
Magdalen... lesen

lab/p – poetry in motion 2 – Über das Ankommen...

Jetzt bewerben - Deadline 29.05.2016!
Zum zweiten Mal schreibt OSTPOL e.V. Leipzig für AutorInnen und Animations- und ExperimentalfilmemacherInnen aus Mitteldeutschland den Poetry Film - Wettbewerb lab/p – poetry in motion aus.

Thema
Die Sehnsucht „Anzukommen“ hat viele Facetten: es ist zum ... lesen

Der Wolf@Cinematheque Leipzig

Ab heute könnt Ihr bis zum 24.4. den Kurzfilm DIE ANGST DES WOLFES VOR DEM WOLF (5 min) vor allen regulären Langfilmen in der Cinematheque Leipzig sehen. lab/-Teilnehmerin und Regisseurin Juliane Jaschnow stellt ihn Euch am 17. April um 19 Uhr vor NICHTS PASSIERT persönlich vor. DIE ANGST DES WOLFS VOR DEM WOLFlesen

licht and tenebrae

Die Ausstellung ''Licht and Tenebrae'' – ein Titel auf Deutsch-Englisch-Latein, um die kulturelle Vielfältigkeit der teilnehmenden Künstlern klar zu machen – forscht die Sprache des Lichts und der Dunkelheit im Medium Fotografie und Video, und dann springt ins ''Tenebrae'', das Finsternis, um daraus Kunstwerke über das... lesen

Werkschau Animation

Animationskünstler - und liebhaber aufgepasst: Die Werkschau der AG Animationsfilm am 22. Januar zeigt was die Region zu bieten hat...und wir sind mit unseren lab/p-Filmen dabei. Alle Infos und noch mehr gibt es hier: ag-animationsfilm.com lesen

Der Wolf gewinnt!

Wir gratulieren ganz herzlich: "Die Angst des Wolfs vor dem Wolf" von Juliane Jaschnow und Stefan Petermann gewinnt den 3. Platz beim Jugendvideopreis Sachsen-Anhalt! www.jugend-video-preis.de lesen

Das Bild...@Film Poetry Festival of Athens

Auf nach Griechenland! lab/p-Film "Das Bild in dem Bild in dem Bild" von Catalina Giraldo Veléz und Marlen Pelny wird beim Posie Filmfestival in Athen gezeigt. theinstitute.info lesen

lab/p-Filme@Poetry Film Festival Wien

"Viva Violence" (Katharina Merten & Johanna Maxl) und "Kaspar Hauserin" (Nelly Guseynova & Katia S. Ditzler) wurden für das Wettbewerbsprogramm des Poetry Film Festivals Wien 2015/ ART VISUALS & POETRY ausgewählt.

Die beiden Filme werden im Wettbewerbsprogramm III "Animat... lesen

Der Wolf@DOK Leipzig

Offizielle Auswahl! Lab/p-Produktion "Die Angst des Wolfs vor dem Wolf" von Juliane Jaschnow und Stefan Petermann läuft auf dem diesjährigen DOK Leipzig.

Termine: 27.10.2015, 16:15 - CineStar
27.10.2015, 18:30 - JVA Regis Breitingen
28.10.2015, 19:30 - Schaubühne Lindenfels
30.1... lesen

ZEBRA Poetry Film Club

"Das Bild in dem Bild in dem Bild in dem Bild" von Catalina Giraldo Velez und Marlen Pelny wird im neuen ZEBRA Poetry Film Club am 28. Oktober 2015 in der Literaturwerkstatt Berlin zu sehen sein.

lesen

Der Wolf@LURU-Kino

Am Freitag, 4. September gibt es noch einmal das Beste vom diesjährigen Kurzsuechtig-Festival zu sehen - mit dabei "Die Angst des Wolfs vor dem Wolf" von Juliane Jaschnow und Stefan Petermann. lesen

Viva Violence@lange nacht

VIVA VIOLENCE von Katharina Merten und Johanna Maxl wird Ende August, 29.08. in Berlin im Rahmen der Langen Nacht der Filmfestivals gezeigt - ZEBRA zeigt eine „best-off“ Reihe.

http://www.festiwelt-berlin.de/3-la... lesen

lab/p@Kulturarena Jena

Erstmals zeigt die Filmarena dieses Jahr Kurzfilme vor dem langen Hauptfilm - mit dabei "Das Bild in den Bild in dem Bild in dem Bild" von Catalina Giraldo Veléz und Marlen Pelny am 4. August. lesen

1 2 3 4 5 6 7 >