Trailer lab/p (1)

Trailer ANSICHTSSACHE 3

Trailer ANSICHTSSACHE 2

Das Festivalkarussell beginnt sich zu drehen

Matej Bobriks Film "Haus des Todes" wurde für den Internationalen Wettbewerb des 15. Festival Brasileiro de Cinema Universitario in Rio ausgewählt.

Mit detailreichen Bildwelten, die an Jeunets "Delicatessen" erinnern, erzählt der Film von der morbiden Wirklichkeit in einem etwas anderen ... lesen

Stimmungsvolle Premiere in Leipzig

Reichlich Applaus gab es für die sechs deutsch-polnischen Filmteams bei der Premiere im bis auf den letzten Platz gefüllten Leipziger Passage Kino. Bei der anschließenden Premierenfeier im Deutschen Literaturinstitut gab es viele schöne Gelegenheiten mit den Machern ins Gespräch zu kommen. ANSICHTSSACHE 2 wird als näch... lesen

Killerkatzen, Zeitreisen und Intrigen im Altersheim

OSTPOL proudly presents: Die Weltpremiere von ANSICHTSSACHE 2 -  sechs deutsch-polnische Filme voller Poesie und Leidenschaft - wird am 19. April 2010 in den Passage Kinos in Leipzig groß gefeiert (auf Einladung). Das Projekt und die Mitwirkenden werden bei einem öffentlichen Empfang um 18 Uhr im Polnischen Instit... lesen

Abgedreht

Die letzen Klappen sind gefallen und die polnischen Teams gehen in Postproduktion. Ende Februar wird die Künstlerische Leiterin Cathy de Haan zur Abnahme nach Lodz fahren und die Ergebnisse sichten. Gemeinsam mit Robert Glinski und seinen Mitstreitern wird dann entschieden, bei welchen Festivals die Filme eingereicht w... lesen

Startschuss für die Dreharbeiten

Aus den im Workshop überarbeiteten Drehbüchern werden von Dezember 2009 bis Januar 2010 in Polen sechs Kurzfilme gedreht. Die Filme werden im April 2010 als Sonderprogramm auf dem Internationalen Kurzfilmfestival Dresden aufgeführt und danach auf nationalen und internationalen Festivals gezeigt. lesen

Workshop erfolgreich beendet

Sechs aufregende und arbeitsreiche Tage liegen hinter den polnischen und deutschen Studenten. Vom 4. bis 11. Oktober 2009 arbeiteten deutsche Drehbuchautoren – Studenten des Deutschen Literaturinstituts Leipzig mit den Studenten der Staatliche Hochschule für Film, Fernsehen und Theater „Leon Schiller“ (Państwowa Wyższa... lesen

Aufbruchstimmung: Film-Workshop mit Leipziger Autoren und polnischen Filmstudenten startet in Lodz

Am Sonntag (04.10.2009) reisen die sechs Gewinner des Drehbuchseminars des Deutschen Literaturinstitutes Leipzig an die renommierte Staatliche Hochschule für Film, Fernsehen und Theater „Leon Schiller“ in Lódz - an der schon Oscar-Gewinner  wie Roman Polanski Andrzej Wajda aber auch spannende Newcomer wie Malgoska... lesen

< 1 2 3 4 5 6 7 8